Pioneer DJM-250 MK2

General Mixxx discussion.... discuss

Moderator: garth

Re: Pioneer DJM-250 MK2

Postby bgmnt » Mon Jan 15, 2018 6:44 pm

(English below) Ich schätze, wir brauchen mehr Details... Wie sehen die Input-Einstellungen des USB-Tools für den Mixer aus? Die sieht man im Screenshot leider nicht. Die müssten so aussehen, wie auf Seite 20 im Handbuch, wobei ich beim Kanal 5/6 nicht genau weiß, was rein muss. Ausprobieren!

I think, we need more details. (There is only the master signal from Mixxx on the headphones on the mixer). How do the input ajdustments in the USB tool of the mixer look like? It's not on the screenshot in your ealier post. They should look like on page 20 in the manual, although i don't know, what should be chosen for channel 5/6 - just try it :)
bgmnt
 
Posts: 84
Joined: Wed Apr 26, 2017 7:39 pm

Re: Pioneer DJM-250 MK2

Postby bengun » Tue Jan 16, 2018 1:42 pm

Sehr geehrte Kundin / Sehr geehrter Kunde,

Vielen Dank für Ihre E-Mail. Ihre Anfrage haben wir unter folgender Referenznummer in unserem Sytem registriert.
Pioneer ticket ref nr: 807

Sehr geehrter Herr Dittmann,

Mixxx wird offiziell von Pioneer Dj nicht unterstütz und deshalb sind die Geräte nur an Serato oder Rekordbox angepasst. Deshalb kann es sein das es mit Mixxx nicht Funktionert wird.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Pioneer Service Team

das ist die Antwort von Pioneer




Was denkt ihr? Würde der Xone23c mit mixxx zusammenarbeiten so wie ich es möchte? DANKE
bengun
 
Posts: 12
Joined: Fri Jan 05, 2018 1:53 pm

Re: Pioneer DJM-250 MK2

Postby bgmnt » Tue Jan 16, 2018 10:35 pm

Kurze Antwort: Klar, dass der Pionieer-Support nicht für eine fremde Software ohne Partnerschaft gradestehen will. Hat aber nix mit deinem Problem zu tun.
Wenn Mixxx korrekt Signale ausgibt (dem korrigierten Setup nach anzunehmen - es kommen beide Decks auf verschiedenen Stereo-Kanälen), dann liegt das Problem wahrscheinlich woanders. Und bleibt auch mit einem anderen Gerät. Mehrkanalmixer mit Mixxx zu betreiben ist aber nichts Ungewöhnliches, also such lieber die Ursache.
Wieder aber: Ohne Details zu den Einstellungen (Screenshot) für den Mixer-Input kann man dir nichts sagen und zum Xone auch nichts. Da immer USB Plug and play im Spiel ist (wie bei Soundkarten eben), kann es eigentlich nur an Einstellungen/Routing liegen - aber kann mich natürlich auch täuschen...

Frag doch mal im Pioneer-Forum nach, wie die den Mixer einstellen, egal mit welchem DJ-Programm als Quelle.

Morgen/übermorgen hab ich mehr Zeit, auf Englisch im Forum hier zu fragen.
bgmnt
 
Posts: 84
Joined: Wed Apr 26, 2017 7:39 pm

Re: Pioneer DJM-250 MK2

Postby bengun » Sun Jan 21, 2018 1:19 pm

So das mit dem Pioneer hat sich erledigt, hab ihn zurückgegeben.Jetzt hab ich nen Xone23C komme,aber mit den Einstellungen auch nicht so recht klar.
Hat den einer bzr. kann mir einer die Einstellungen sagen ?
Danke
bengun
 
Posts: 12
Joined: Fri Jan 05, 2018 1:53 pm

Re: Pioneer DJM-250 MK2

Postby bgmnt » Sun Jan 21, 2018 1:55 pm

bengun changed the Pioneer against a Xone23C, but he/she is struggeling with the settings. I asked for details (Screenshots, adjustments, manual), but I am not sure, if the problem is the same like with the Pioneer... If somebody has this mixer in use and can help directly, please go on :)

Greetings

bengun: Ich habe gefragt, ob jemand Genaueres weiß. Falls jemand das Gerät hat. Aber ohne Details zu deinen aktuellen Einstellungen wird es wieder schwierig. Screenshots, was hast du wie eingestellt, was steht im Handbuch.. das braucht man spätestens dann, wenn niemand direkt das gleiche Setup hast wie du. Versuch es gern ohne, aber ich vermute, ohne genauere Infos kann dir niemand helfen.

Grüße
bgmnt
 
Posts: 84
Joined: Wed Apr 26, 2017 7:39 pm

Previous

Return to General Discussion

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests